+ 1 850 473 1294     Mobile: + 1 786 301 3310 office@sharkschool.com

Dr. Erich RitterUnser lieber Freund, Haiforscher und Haischützer, Dr. Erich Ritter, ist am 28. August 2020 nach einem Herzleiden in seinem Haus in Florida eingeschlafen und nicht wieder aufgewacht.

Die Welt verliert mit Dr. Erich Ritter ihren bedeutendsten Hai-Verhaltensforscher, der sich unermüdlich, mit unzähligen Vorträgen und großem Engagement in zahlreichen Organisationen, für ein besseres Verständnis gegenüber Haien und für deren Schutz eingesetzt hat.

“… je mehr wir über die Biologie und das Verhalten von Haien wissen, desto eher haben wir noch eine geringe Chance sie zu retten – doch die Zeit rennt uns davon…”

Dr. Erich Ritter war der erste Haiforscher, der sich für die Erforschung der Haie zu ihnen ins Wasser begeben hat um “Field-research” zu betreiben. Dabei hat er zahlreiche Mythen mit Forschung widerlegen können. So etwa den Mythos, dass Weiße Haie “Surfer mit einer Ohrenrobbe verwechseln”, weil sich diese von unten ähnlich sehen. Dank zahlreicher Feldversuche konnte er diesen Mythos klar widerlegen.

Sein größter Verdienst war es, ein klares Muster beschreiben zu können, wie sich Haie einem Objekt nähern und welche Organe sie wann für dessen Erkundung einsetzen. Daraus ableitend entwickelte Dr. Erich Ritter Verhaltensanweisungen für Menschen, wie man sich bei einer Begegnung mit Haien verhalten sollte. Dieses Wissen hat er sowohl der amerikanischen Marine, als auch an unzähligen Workshops und Kursen Menschen weltweit vermittelt.

Der gebürtige Schweizer hat an der Universität von West Florida gelehrt und dort unter anderem das “Shark Research Institute” geleitet. Er hat zahlreiche Studien zur Erforschung von Haien publiziert. Sein Schwerpunkt war das Erforschen der Haie in Bezug auf menschliche Kontakte, um damit das Wissen zu fördern, wie man sich bei einem Kontakt mit einem Hai verhalten sollte. Er hat zahlreiche Bücher zu diesem Thema publiziert.

Um sein Wissen den Menschen näherzubringen und weltweit zu verbreiten, gründete er 2018 den Verein SharkSchool® Teaching. Die Mitglieder sind den Umgang mit Haien – in der Theorie und im direkten Kontakt im natürlichen Lebensraum der Tiere – geschult. Dieses Wissen bringen sie seither in Kindergärten, Schulen und unter Taucher.

Denn wie Erich immer sagte: “Der Mensch schützt nichts, wovor er sich fürchtet”.

Wir trauern um einen großen, liebevollen Menschen und Forscher, in Dankbarkeit dafür, was er in seinem Leben für das Verständnis gegenüber Haien geleistet und an Wissen weitergegeben hat.

Wer ist Erich Ritter?

Weltweit gilt der Wissenschaftler als führende Instanz für Hai-Mensch-Beziehungen. Für seine Workshop-Teilnehmer ist er der ‚Haiflüsterer‘, durch den sie selbst die Kreatur Hai kennen, lieben und schützen gelernt haben. Mehr…

Basics, die jeder kennen sollte!

Egal, ob herbeigesehnt oder unerwünscht, wer sich im Meer aufhält, vermag einem Hai zu begegnen… Oberstes Gebot: Ruhig bleiben! Die 6 wichtigsten Tipps für die Hai-Begegnung sind hier als Faustregel für Dich zusammengefasst.

Shoppen + guter Zweck

Coole Fan-Artikel und nette Geschenke für Dich und andere im Sharkschool®-Look. Einfach online bestellen und die Arbeit der Sharkschool® und somit den Hai-Schutz unterstützen. Save the sharks! Zum Shop…

Mit Haien tauchen und interagieren

Kein anderes Tier hat sich so erfolgreich in der Evolution gehalten, wie Haie. Kein anderes Tier behauptet sich an den Spitzen so vieler Nahrungsketten, wie Haie. Kein anderes Tier wurde und wird mehr in den Medien zitiert, wie Haie. Gleichzeitig wissen wir noch recht wenig über Haie oder verlassen uns leicht auf wenig fundierte Vorurteile. Gleichzeitig sind wir fasziniert von ihnen und ängstlich zugleich. Gleichzeitig werden sie von Tauchern sehr geliebt und von der Fischerei-Mafia an den Rand der Ausrottung gejagt.

Grundsätzlich hat zwar die Haiforschung in den letzten Jahrzehnten Quantensprünge gemacht. Doch beherrschen noch immer festgefahrene Bestien-Paradigmen, unerschrockene Haijäger und hungrige Suppenesser die mediale Präsenz dieser Tiere.

Dass endlich fundiertes Wissen über Haie einer breiten Öffentlichkeit zugänglich wird und das Feindbild ersetzt, dafür macht sich SharkSchool® seit vielen Jahren stark. Als weltweit führende Institution im Bereich der Hai-Mensch-Interaktion hat die SharkSchool® im Laufe der Jahre ein einzigartiges, lückenloses Lernkonzept entwickelt, das die erfolgreiche Anwendung in jeder Begegnungssituation zwischen Mensch und Hai garantiert.

Für Dich bedeutet das:

  1. Du erhälst unverfälschtes Hai-Wissen aus erster Hand. Und das vom weltweit anerkanntesten Hai-Verhaltensforscher, der seit annähernd 4 Jahrzehnten mit diesen Tieren ungeschützt im Freiwasser arbeitet.
  2. Du schwimmst und tauchst selbst mit Haien und erlebst, wie und wer diese faszinierenden Lebewesen wirklich sind.

Mach mit!

Begegne diesen beeindruckenden Tieren unter der fachkundigen und kurzweiligen Anleitung von Dr. Erich Ritter entweder auf einem der regelmäßig stattfindenden Interaktions-Kurse auf den Bahamas oder auf einem der faszinierenden Spezialtrips zu den besten (Hai-) Tauchgebieten weltweit. Die populären Vorträge von Dr. Ritter, die meist zu Jahresbeginn an verschiedenen Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz stattfinden, bieten Dir darüber hinaus die Möglichkeit, einen theoretischen Einblick in die Arbeit der SharkSchool™ zu erlangen.

Reiseziele

Sharkschool®-Kurse finden in den verschiedensten Regionen der Welt statt. Kontinuierlich sind wir dabei, neue, geeignete Destinationen ausfindig zu machen und zu erschließen und damit immer mehr unterschiedliche Hai-Arten zu integrieren.

FAQ

Kann ich auch als Nichttaucher am Kurs teilnehmen?
Ja, auch Nichttaucher sind willkommen...
Wird der Kurs in Deutsch oder Englisch gehalten?
Das hängt von der Gruppe ab.
Ich habe Angst vor Haien. Werde ich sie überwinden?

Vermutlich schon! Bei den meisten Teilnehmern verschwindet sie spätestens nach 2-3 Tagen.

Ausführliche Antworten und viele weitere häufig gestellte Fragen findest Du hier.